Die Markenbewertung deines Podcasts

Ein Schritt im Prozess hin zu deinem Podcast ist die eigentliche Bewertung des Marktes. Die Bewertung des Marktes bedeutet, dass du prüfen solltest, ob es weitere Podcasts gibt, die deiner Idee, insbesondere deinem Thema, ähnlich oder vielleicht gleich sind. Gibt es vielleicht schon einen Podcast für passionierte Mountainbike-Fahrer, der über Tipps und Tricks rund um das Fahrrad berichtet? Worin liegt der Unterschied zu deinem Podcast? Wo liegt der Mehrwert bei deinem Podcast? Wenn du einen Wettbewerb prüfen willst, kannst du deinen Podcast so entwickeln, dass er einzigartig ist und deinem Zielpublikum etwas Besonderes zu bieten hat. Außerdem hilft dir die Prüfung eines Wettbewerbs, interessante Inhalte zu liefern, und kann sogar neue Ideen für dich auslösen.

Wenn es Podcasts gibt, die demjenigen ähneln, den du erstellen möchtest, solltest du sicherstellen, dass du deinen Podcast so entwickelst, dass er sich von ähnlichen Podcasts abhebt. Wenn es andererseits keine Podcasts um deine Idee herum gibt, solltest du überlegen, ob das vielleicht daran liegt, dass die Idee bei anderen, die einen Podcast wie den deinen erstellen wollten, gescheitert ist, oder ob es einfach daran liegt, dass niemand an die Idee gedacht hat. Auch wenn du die Antwort auf diese Frage nicht konkret herausfinden kannst, ist es eine gute Idee, über den Grund nachzudenken, warum es keinen Podcast zu deiner Idee gibt. Auf diese Weise kannst du sicherstellen, dass du alle deine Grundlagen abdecken konntest und darauf vorbereitet bist, alle Herausforderungen, die deine Idee aufwerfen könnte, durchzuarbeiten.

Hier kannst du nun anfangen, über das Format des Podcasts nachzudenken, den du erstellen möchtest. Wenn es andere Podcasts zu deiner Idee gibt, kannst du deinen Podcast anhand der Formatierung unterscheiden. Einige Formate umfassen Monologe, Kommentare, Interviews, Geschichten (Belletristik oder Sachbücher), Scherze, Freestyle, Konversation, Bildung sowie Fragen und Antworten. Du kannst dich an ein einziges Format halten oder eine Mischung daraus machen. Du kannst auch einzigartige Segmente für deinen Podcast erstellen oder deinen eigenen Stil in Bezug auf das Format entwickeln, um deinen Podcast zu differenzieren.

Podcasting: vom Anfänger zum Profi
Dieses E-Book bei Amazon kaufen

Abgesehen davon, dass du dir Podcasts ansehen solltest, die dem Podcast, den du erstellen möchtest, ähnlich sind, möchtest du vielleicht auch den Blog-Bereich rund um deine Idee erkunden und dich über alle Unternehmen informieren, die Produkte oder Dienstleistungen im Zusammenhang mit deiner Idee anbieten. Dies kann dir sowohl bei der Kreativität als auch bei zukünftigen geschäftlichen Bemühungen helfen, z.B. bei der Suche nach Sponsoren und anderen Monetarisierungsmaßnahmen.

ir?t=gesunex01 21&l=am2&o=3&a=B084WS5NX3



Schreibe einen Kommentar

Die Markenbewertung deines Podcasts

Share this
×
Gerade ist ein Nutzer aus Die Markenbewertung deines Podcasts Artikel auf die Seite gekommen.
×
Ein Nutzer hat sich gerade zu unserem Newsletter angemeldet, wollen Sie auch keine Inhalte mehr verpassen dann melden Sie sich jetzt an!
×
Beitrag mit dem Die Markenbewertung deines Podcasts beliebt!
×
Ein gefragtes Thema ist aktuell der Beitrag mit dem Tiel:
Die Markenbewertung deines Podcasts
×
Die Markenbewertung deines Podcasts ist gerade auf Xing geteilt worden
Teile denn Inhalt auch mit deinen Follwern
×
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an:
Send this to a friend