Online-Kauf von digitalen Produkten oft kritisch

Beim Verbraucherschutz scheinen Online Shops für digitale Produkte laut einer Untersuchung aus Brüssel oftmals Lücken aufzuweisen. Die EU-Kommission warnt vor den möglichen Folgen dieses Problems.

Eine europaweite Untersuchung der EU-Kommission hat ergeben, dass besonders Online Shops, die digitale Artikel anbieten, teils erhebliche Defizite bezüglich des Verbraucherschutzes aufweisen. Kostenpflichtige Downloads von Musik, Softwares oder Spielen können dem Bericht, den die Brüsseler Behörde vorlegte, sehr riskant sein.

Besonders oft geben die Händler den Kunden der digitalen Ware keine Informationen über sich, das heißt es fehlen laut des Berichts sehr häufig Identitätsinformationen, wie EU-Verbraucherkommissar Tonio Borg mitteilte. Ähnlich häufig gibt es auch Lücken bei den Garantien, wobei fehlende Kontaktdaten, allem voran die E-Mail-Adresse, das gravierenste Problem darstelle.

Online-Betrug weiterhin Problem

Die europaweite Untersuchung bestätigt zudem den anhaltenden Trend, das Verbraucher immer noch sehr häufig dem Betrug von Online-Händlern zum Opfer fallen. Entscheidend sei es deshalb natürlich auf gewisse Kennzeichen beim Online Kauf zu achten. So versuchen viele Händler digitaler Ware der Haftung für Schäden am Computer zu entziehen oder das Recht auf Entschädigung oder Schadenersatz stark einzuschränken. Bei fast der Hälfte der Online-Händler digitaler Ware fehle laut des Berichts der Hinweis darauf, dass es, anders als bei erworbenen Gegenständen, kein Rückgaberecht gibt. Besonders gefährdet seien Kinder, die mit vermeintlich kostenlosen Downloads und Spielen besonders oft in die Falle von Betrügern tappen.

Die Untersuchung der EU-Kommission zieht nun in vielen Fällen weitere Untersuchungen auf nationaler Ebene nach sich. Die neuen, den E-Commerce betreffenden EU-Richtlinien, welche im letzten halben Jahr und vor allem mit dem Jahreswechsel in Kraft getreten sind (unter anderem die Buttonlösung), sollten dem Versuch den Verbraucher mehr zu schützen Gerecht werden.

Robert Klatt

Related Articles

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

21,834FansGefällt mir
2,739NachfolgerFolgen
0AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -rec300

Latest Articles

Sie gehen schon ?

Das ist natürlich sehr schade. Wir hoffen das Ihnen unsere Seite trozdem gefallen hat.

Bevor Sie gehen:

Ihnen hat die Seite gefallen? Dann teilen Sie unsere Seite damit mir schneller wachsen können und mehr Inhalte bereitstellen können.

Ihnen hat die Seite nicht gefallen? Schade wir sind aber offen für konstruktive Kritik. Schreiben Sie uns was wir besser machen können...

Danke führ Ihre Zeit und gute weiter Reise!

Ihr
so-geht.digital Team

Toll das dir der Artikel gefällt!

Entschuldigung für diese Unterbrechung. Wir dachten da du nun schon einen Teil des Artikel gelesen hast, der könnte doch auch deinen Kollegen gefallen!

Wenn du uns unterstützen magst, teile den Inhalt doch mit deinen Kontakten. Das würde uns helfen weiterhin spannende Inhalte zu veröffentlichen.

Viel Spass beim Rest des Artikels!
Das so-geht.digital Team.

Weiter lesen
This window will automatically close in 30 seconds
Share this
Send this to a friend